Kostenloser Versand nach DE ab 50€ Bestellwert

Chilisauce


zum Ende scrollen

keine weiteren Produkte anzeigen



Was ist Chilisauce?


Chilisauce ist eine würzige Sauce, die aus Chilischoten hergestellt wird. Es gibt viele verschiedene Arten von Chilisauce, die in verschiedenen Regionen der Welt hergestellt werden, je nach verwendeten Zutaten und Herstellungsverfahren. In Asien, insbesondere in China, Thailand und Südostasien wird es oft als Würze für gebratene Nudel- und Reisgerichte verwendet, als Dip für Frühlingsrollen und andere Vorspeisen, und als Zutat in Suppen und Currys. Es gibt auch viele verschiedene Marken und Geschmacksrichtungen von Chilisauce.

Die Geschichte der Asiatischen Chilisauce


Die Geschichte der asiatischen Chilisauce reicht sehr weit zurück, sie wurde vermutlich in Südamerika entwickelt und von den Ureinwohnern verwendet. Im Laufe der Zeit wurde die Chili von den Spaniern und Portugiesen nach Europa und Afrika eingeführt und von dort aus nach Asien gebracht.

In Asien entwickelten sich unterschiedliche Regionen unterschiedliche Variationen der Chilisauce. In China wurde die Chilisauce vermutlich erstmals während der Ming-Dynastie (1368-1644) hergestellt und verbreitet, und hatte ursprünglich medizinische Zwecke. Es entstanden viele verschiedene Regionale Variationen, wie die berühmte Szechuan-Chilisauce, die sehr scharf und würzig ist.

In Thailand wurde die Chilisauce vermutlich von den portugiesischen und malaiischen Einwanderern eingeführt und entwickelte sich dort zu einer wichtigen Zutat in der thailändischen Küche. Die berühmteste thailändische Chilisauce ist die sogenannte Sriracha-Sauce, die in den USA und vielen anderen Ländern sehr beliebt ist.

In Philippinen wurde die Chilisauce auch von den Spaniern eingeführt und hat sich zu einer wichtigen Zutat in der Philippinischen Küche entwickelt, bekannt als "Sawsawan" genannt, die meist aus Tomaten, Zwiebeln und Chilis gemacht wird und oft als Dip für Fleischgerichte verwendet wird.

Anmelden für registrierte Kunden