Kostenloser Versand nach DE ab 49€ Bestellwert

Produktdetails anzeigen
Kikkoman Unagi - Sushi Sauce 975ml

Kikkoman Unagi - Sushi Sauce 975ml

Artikelnummer: 1762
Haltbar bis: 22.01.2026
GTIN: 8715035320802
Kategorie: SAUCEN, PASTEN

Unagi Sauce


Unagi Sauce ist eine japanische Würzsauce, die hauptsächlich aus Sojasauce, Mirin (ein süßer Reiswein), Zucker und einer speziellen Art von Dashi (einer japanischen Fischbrühe) hergestellt wird. Es wird oft zu Unagi (eingelegtem und geröstetem Aal) serviert und kann auch als Dip oder Würze für andere japanische Gerichte verwendet werden.

Herkunft und Geschichte


Unagi Sauce hat seinen Ursprung in Japan und wurde traditionell verwendet, um Unagi (eingelegtem und geröstetem Aal) zu begleiten. Es ist eine Art von Tare, einer japanischen Würzsauce, die häufig in der Sushi- und Sashimi-Küche verwendet wird. Es wird hauptsächlich aus Sojasauce, Mirin (ein süßer Reiswein), Zucker und einer speziellen Art von Dashi (einer japanischen Fischbrühe) hergestellt. Die genauen Zutaten und die Zubereitungsart kann je nach Region und persönlichen Vorlieben variieren.
Unagi, eingelegtem und geröstetem Aal, hat eine lange Geschichte in Japan und ist ein traditionelles und beliebtes Gericht. Es wird seit Jahrhunderten in Japan gegessen und war besonders in der Edo-Zeit (1603-1868) sehr beliebt. In dieser Zeit war Unagi ein teures und luxuriöses Lebensmittel, das nur von den Reichen und Mächtigen genossen werden konnte.

Die Zubereitung von Unagi erfordert viel Zeit und Fertigkeit. Der Aal wird zunächst eingelegt und dann über offenem Feuer geröstet. Dieser Prozess gibt dem Unagi seinen besonderen Geschmack und seine zarte Textur.

In modernen Zeiten hat Unagi seinen Luxusstatus verloren und ist jetzt allgemein zugänglich. Es wird immer noch traditionell serviert, oft mit Unagi Sauce und Reis, und ist ein beliebtes Gericht in japanischen Restaurants und bei japanischen Festen.

  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 4 Werktage Deutschland
12,99 €
13,32 € pro 1 l
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Unagi Sauce


Unagi Sauce ist eine japanische Würzsauce, die hauptsächlich aus Sojasauce, Mirin (ein süßer Reiswein), Zucker und einer speziellen Art von Dashi (einer japanischen Fischbrühe) hergestellt wird. Es wird oft zu Unagi (eingelegtem und geröstetem Aal) serviert und kann auch als Dip oder Würze für andere japanische Gerichte verwendet werden.

Herkunft und Geschichte


Unagi Sauce hat seinen Ursprung in Japan und wurde traditionell verwendet, um Unagi (eingelegtem und geröstetem Aal) zu begleiten. Es ist eine Art von Tare, einer japanischen Würzsauce, die häufig in der Sushi- und Sashimi-Küche verwendet wird. Es wird hauptsächlich aus Sojasauce, Mirin (ein süßer Reiswein), Zucker und einer speziellen Art von Dashi (einer japanischen Fischbrühe) hergestellt. Die genauen Zutaten und die Zubereitungsart kann je nach Region und persönlichen Vorlieben variieren.
Unagi, eingelegtem und geröstetem Aal, hat eine lange Geschichte in Japan und ist ein traditionelles und beliebtes Gericht. Es wird seit Jahrhunderten in Japan gegessen und war besonders in der Edo-Zeit (1603-1868) sehr beliebt. In dieser Zeit war Unagi ein teures und luxuriöses Lebensmittel, das nur von den Reichen und Mächtigen genossen werden konnte.

Die Zubereitung von Unagi erfordert viel Zeit und Fertigkeit. Der Aal wird zunächst eingelegt und dann über offenem Feuer geröstet. Dieser Prozess gibt dem Unagi seinen besonderen Geschmack und seine zarte Textur.

In modernen Zeiten hat Unagi seinen Luxusstatus verloren und ist jetzt allgemein zugänglich. Es wird immer noch traditionell serviert, oft mit Unagi Sauce und Reis, und ist ein beliebtes Gericht in japanischen Restaurants und bei japanischen Festen.

Stück
Stück